Platte aus POM, 500 x 245 x 3 mm schwarz Zuschnitt alt-intech®

8,50 (as of 14. April 2019, 7:21)

Platte aus POM-C
Hersteller Röchling, Centroplast, Gehr
Massivplatte aus POM

Beschreibung

POM-C Polyoxymethylen besitzt eine Dauergebrauchstemperatur bis 100 °C. Die hohe Oberflächenhärte wird nur von wenigen Kunststoffen übertroffen. Aufgrund der hohen Härte und der glatten Oberfläche besitzt POM ein gutes Gleit- und Verschleißverhalten. Die Neigung zu Spannungsrissen besteht grundsätzlich nicht. Das Copolymer besitzt eine hohe Thermostabilität und Chemikalienbeständigkeit (hier ist besonders die gesteigerte Hydrolysebeständigkeit zu beachten). Eigenschaften: •druckbeständige Qualität •hohe Härte und Steifigkeit •hohe Zähigkeit (bis -40 °C) •hohe Wärmeformbeständigkeit •geringe Wasseraufnahme •hohe Dimensionsstabilität •gutes elektrisches Isolierverhalten •sehr günstiges Gleitreib- und Gleitverschleißverhalten •hohe Beständigkeit gegen Lösungsmittel •hohe Beständigkeit gegen Spannungsrissbildung •nicht beständig gegen starke Säuren und Oxidationsmittel •schlechte Verkleb- und Lackierbarkeit Anwendungsbeispiele: Lagerrollen und -käfige, Beschläge, Zahnräder, Pumpenkörper, Schrauben, Bauteile in der Feinwerk- und in der Textiltechnik, Träger für Lackierstraßen.
Platte aus POM-C
Hersteller Röchling, Centroplast, Gehr
Massivplatte aus POM
Handelsnamen: Delrin Acetal
POM Natur ist für den Komtakt mit Lebensmitteln freigegeben FDA Bescheinigung.